Urlaub in Venedig – Die Planung für die Ferien

Wer einen Urlaub in Venedig plant hat wahrscheinlich bereits die ein oder anderen Vorstellungen. Alleine die Romantik und der Begriff „die Stadt der Liebe“ stehen bei den meisten Paaren im Vordergrund, wenn sie sich mit dem Thema befassen.

Doch ein Urlaub in Venedig kann noch deutlich mehr bieten als nur eine Städtereise für Verliebte. Natürlich weiß, dass diese Stadt einfach die romantischste der Welt ist. Dies hat Venedig alleine den malerischen Kulissen und den kleinen verwinkelten Gassen zu verdanken. Doch das ist noch lange nicht alles, was man in Venedig erleben kann. Schließlich stehen die Städtereisen in dem Fall weiterhin hoch im Kurs. Bis heute gilt Venedig als einer der meist besuchten Städte in Italien. Nicht umsonst steht die Stadt auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Es gibt einfach reichlich zu sehen, wenn man Venedig besucht. Ein kurzes Wochenende reicht oftmals nicht aus, da die Stadt sehr viele sehenswerte Ecken bieten kann.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

Gondeln in VenedigEs ist einfach Fakt, dass Städtereisen mittlerweile immer beliebter werden. Venedig hat einiges zu bieten das ist mehr als eindeutig. Alleine in den Sommermonaten gibt es vieles zu entdecken, was man sich in keinem Fall entgehen lassen sollte. Alleine die „La Serenissima“ wie sie bei den Italienern genannt wird, ist auch heute noch bei den Touristen sehr beliebt. Meistens ist die gesamte Karnevalszeit in der Stadt jedoch schon ausgebucht. Wer gerade diese Zeit miterleben möchte sollte bereits lange Zeit vorher die Buchung vornehme. Es empfiehlt sich daher nicht nur einen frühzeitigen Flug zu buchen, sondern ebenfalls zu schauen, dass man auch das passende Hotel frühzeitig bucht.

Es gibt daher einige Orte, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Alleine eine Bootsfahrt durch Venedig ist ein absolutes Muss. Viele Menschen sind alleine wegen der besonderen Kulissen begeistert, da die malerische Altstadt schon beeindruckend ist. Wer daher rechtzeitig bucht kann bereits das ein oder andere Schnäppchen bekommen.

Was ist ein absolutes Must-See in Venedig?

Es fragen sich mittlerweile viele Menschen, was man eigentlich in einer kurzen Städtereise alles erleben kann. Viele Dinge, die man in Venedig machen muss sollte man sich daher garantiert nicht entgehen lassen. Es kommt schließlich auf die ein oder anderen sehenswerten Ecken oder weiteren Abenteuer an, die auch Paaren bei einem romantischen Urlaub Spaß machen werden.

Blick durch die Gassen Einer der wichtigsten Dinge, die man allemal machen sollte ist Pasta und Chicceti essen. Dies mag sich nun eher komisch anhören. Allerdings handelt es sich hierbei um typische Spezialitäten aus Venedig, die man probiert habe sollte. Schließlich werden diese Speisen noch an einem offenen Feuer gemacht, was man in den kleinen Restaurants in den Gassen von Venedig kennenlernen kann.

Außerdem sollte man sich auch die kleine Insel Canareggio anschauen. Nicht zu vergessen ist der Markusplatz. Wahrscheinlich denken viele Menschen, dass Venedig auf der Karte im Allgemeinen nicht so viel zu bieten hat. Jedoch sollte man die Vielfalt der Stadt nicht unterschätzen. Dort gibt es einfach viel zu entdecken, sodass man mit zwei Tagen Städtereise garantiert nicht auskommt. Schließlich möchte man auch das Flair der Stadt kennenlernen.